Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

WAC-Zentralgeräte in mehreren Leistungsgrößen

Beide Geräte garantieren einen hohen Wärmebereitstellungsgrad. Darüber hinaus verfügen sie über effiziente Gleichstrom-Ventilatoren, die eine balancierte Lüftung gewährleisten und dadurch eine einfache Anlagenregulierung bieten.

Mit der Baureihe WAC (westa air control) bietet die Westaflexwerk GmbH ein ausgereiftes Programm zur kontrollierten Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung an. Die wichtigste Komponente eines jeden Systems ist das Zentralgerät. Insbesondere die WAC 300 und WAC 400 sind hier zu nennen, die für Wohnungen und Einfamilienhäuser bis zu 280  m² konzipiert wurden.

Der Konstantvolumenstrom liegt bei dem WAC 300 im Bereich von 50 bis 275  m³/h und beim WAC 400 bei 75 bis 350  m³/h. Darüber hinaus zeichnen sich beide Produkte durch eine geringe Stromaufnahme aus und gewährleisten damit den sparsamen Betrieb.

Für die Wärmerückgewinnung von über 90 Prozent wird jeweils ein Kreuzstrom-Wärmetauscher aus Aluminium eingesetzt. Die Einstellung und Kontrolle des Systems erfolgt komfortabel über eine digitale Fernbedienung. Die Geräte verfügen des weiteren über effiziente Filter und eine automatische Frostschutzfunktion. Aufgrund der kompakten Bauweise nehmen sie nur wenig Platz in Anspruch. Optional lässt sich eine Sommer-Bypassklappe integrieren.

Tag Cloud
Navigation