Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Verkaufspreis-Anpassung Abgastechnik

Die, aufgrund der Finanzkrise im Euroraum, nur noch kurzfristigen Rohmaterial-Abschlüsse mit starken Schwankungen im Legierungs-Zuschlag, decken nicht mehr die langfristigen Lohn- und Konditions-Erwartungen im 3-stufigen Vertriebsweg am Standort Deutschland.

Hintergrund: Seit 2010 haben wir keine Preisanpassung im Bereich der Abgastechnik Inox vorgenommen. Dies haben wir unseren optimierten Fertigungsprozessen und den langjährigen Verträgen unser Rohstoff-Lieferanten zu verdanken. Da sich die Nachfrage der Produkte aus der Schornstein-Technik jedoch deutlich verschoben hat, auch kleinere Mengen bei höheren Faktorkosten zur gewohnten Qualität anbieten zu dürfen, ist unsere Preisanpassung in dieser Warengruppe unausweichlich.

 

Daher erfolgt 

zum 15. Juni 2012

eine Verkaufspreis-Anhebung von 21 Prozent

(Addition aus 15 Prozent TZ und 6 Prozent LZ)

auf alle Inox Produkte der Schornstein- und Abgastechnik

auf Basis der Westaflex Preisliste 1/2009.

 

Ausblick: Wir möchten unseren SHK-Fachhändlern bei der Durchsetzung der neuen Abgastechnik Brutto-Verkaufspreise im Markt zur Seiten stehen und gewähren in Einzelfällen mit Projekt-Preisbindung, sowie für Sondervertragskunden eine Übergangszeit von 3 Monaten als Option. 

Gleichzeitig setzen wir voraus, dass unsere SHK-Fachhändler im Gegenzug die automatischen und papierlosen EDI-Bestellprozesse nutzen (Status lagerführender Händler und dessen Konditionsvorteile). Wir versenden mittlerweile eindeutig Barcode-ausgezeichnete Produkte, so dass unsere Stichtags-Preiszuordnung für beide Seiten nachvollziehbar, ohne Anrechnung auf eventuelle Waren-Retouren erfolgt.

Danksagung: Gern beliefern wir unsere SHK-Fachhändler auch weiterhin mit unseren hochwertigen Premium-Produkten und verbleiben mit dem Wunsch auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

 
Tag Cloud
Navigation