Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Google Cloud Road Show

Es geht kein Weg an der Datenwolke vorbei, wenn man den Spagat zwischen Hochverfügbarkeit und Wartungsaufwand mit Inhouse-Fachwissen lösen will. Cloud Computing ist Outsourcing von Kosten und Komplexität.

Mit welchen Vorteilen die neuen, mobilen Netzwerke und Anwendungen besonders in Deutschland zu kämpfen haben, verdeutlicht folgender Ausspruch: 

"Die Google Dienste sind für die Automobil-Industrie, wie das Phänomen China. Es ist nicht Liebe auf den ersten Blick, aber man muss sich (misstrauisch) miteinander engagieren".

Dahinter verbergen sich handfeste Interesenskonflikte. So wurden über die Jahre abgeschottete Kunden-Zuliefer-Portale entwickelt, deren Infrastruktur heute zu einem Bruchteil der Betriebskosten bspw. die Google Business Apps übernehmen könnten . Liebgewonnene Trampelpfade des CAD- und Kooperativen Datenaustausch werden durch eine offene und weltweit verfügbare Flatrate-Datenautobahn abgelöst.

In der Google Road Show namens Atmosphere on tour zeigten Grossunternehmen aus der Hotellerie, der Telekom und Autovermietung wie universell und unproblematisch Datenserver, zunächst mit Office- und Mail Anwendungen umgestellt werden können.

Bei den Google Apps for Business handelt es sich um ein nach Leistungsbedarf skalierbares Angebot zur nahtlosen Zusammenarbeit von Innen- und Aussendienst, sowie Kunden und Lieferanten. Diese sind nicht kostenlos, sondern durch eine monatliche Nutzerbezogene Lizenz abgegolten. Das Abo kann jederzeit beendet oder vergrössert werden (neue Niederlassungen, Projektteams, Abteilungen) und ist Namens-zentriert (Domainbezug). Innerhalb einer Namenszulassung wird den Einzelkonten vertraut, fremde Domänen können Schreib- und Lesezugriffe zugeordnet werden. Die Administration der Firmen-Domain beschränkt sich auf die Passwort- und Dienste-Freigabe im Unternehmen. Archivierung, Versionierung und Synchronisation der Infrastruktur wird Google Rechenzentren weltweit überlassen.

Unabhängige Fremd-Zertifikate zum Datenschutz und die Komformitäts-Erklärung nach EU-Richtlinien können nachgewisen werden. Katastrophen- und Backup-Szenarien werden durch Google garantiert. Also kein Grund, um zweifelnd mit dem Google Geschäftsangebot umzugehen auch ganze Warenwirtschafts-Anwendungen auf externe Mietserver in Hochsicherheits-Umgebung auszulagern. Ohnehin sieht die Zukunft der Büroarbeit eine überall und jederzeit Verfügbarkeit voraus. Dies ist mit den eigenen Ressourcen in der gewünschten Aktualisierungs-Frequenz nicht mehr (Budget-gerecht) zu erzielen.

Die Zukunft liegt in der Datenwolke, egal für welche Anwendung und Branche.

Dies bestätigen auch Forrester Studien zur Technologie-Verschmelzung in den nächsten Jahren. Als Komfort werden die verschiedenen Dienste und Angebote Geo-lokalisiert sein, so dass der PC (=persönliche Computer) tatsächlich ganz individualisierte Anwendungen und Resultate ermöglicht. Im Auto, zuhause und auf Reisen möchten wir uns jederzeit informieren und auf Daten-Ressourcen zugreifen können.

Dank, der u.a. bei Westaflex genutzten Google Apps for Business sind diese Aspekte schon heute im Einsatz. Wir können die Google Apps aus Überzeugung jedem Mittelständler und Gross-Unternehmen empfehlen!

 
abgelegt unter: , ,
Tag Cloud
Navigation