Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Familientag bei Westaflex

Familien bestaunten innovative Technik an den Arbeitsplätzen

Richtig rund ging es im wahrsten Wortsinn beim großen Familientag des Gütersloher Westaflexwerkes: Für Kinder und Erwachsene hatten die Veranstalter auf dem Außengelände an der Spexarder Thaddäusstraße einen bunten Parcours aufgebaut. Dabei stand der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt. Beim Bullriding galt es, Stehvermögen zu zeigen, im Kreiselrad konnten Mutige die dritte Dimension erfahren. Auch im Werk liefen mehrere Maschinen: Die gut 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten so ihren Familien zeigen, was die westaflex-Produkte ausmacht. In kleinen Ausstellungen wurden klimatechnische Systeme und ihre Anwendungen im Haus- und Fahrzeugbau erläutert. Offen stand auch die Lehrlingswerkstatt, in der die Auszubildenden Maschinenbau-Modelle aus den Bereichen Mechanik sowie computergesteuerte Hydraulik vorstellten. Der Erlös des Firmenfestes geht an die Gütersloher Initiative Wendepunkt, eine Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche.

Stichwort: Westaflexwerk

Die Gütersloher Westaflexwerk GmbH ist Stammhaus der 2.700 weltweiten Mitarbeiter zählenden Westa-Gruppe. Hergestellt werden an zwei Standorten in Deutschland (Gütersloh und Salzwedel) patentierte Rohrsysteme für die Klimatisierung und Abgasführung in Fahrzeugen und Gebäuden sowie innovative Trinkwasseraufbereitungssysteme für Haushalte und Industrie. Das Know-how sichert ein eigener Maschinen- und Anlagenbau, für die Übertragung in neue Anwendungsbereiche sorgt ein hauseigenes Ingenieurbüro. In zehn Ländern gibt es Tochtergesellschaften, in weiteren 22 Ländern weltweit vertreiben Lizenzpartner die Produkte aus Deutschland. Geführt wird das Unternehmen in vierter Generation von der Familie Westerbarkey. Geschäftsführer ist Dr. Peter Westerbarkey, Coralie ist zuständig für das Auslandsgeschäft.

Tag Cloud
Navigation