Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Ein typischer Montag eben

Manchmal fängt die Woche anders an, als geplant. Dass aber gleich EDI Rechnungen vom Dienstleister gelöscht werden, kommt eigentlich nur bei T-Systems vor.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit ehemals DEBIS?

Haben Sie schon einmal EDIFACT-Nachrichten von uns nicht erhalten?

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir erhielten von Ihnen eine oder mehrer Dateien die nicht
weiter geleitet werden konnten.

Grund: Absender <CCWESTAFLEXWERK-GMBH>
unbekannt
2007101020151991XI01080001 E 8 OFPE E N INVOIC
CCWESTAFLEXWERK CCODSNS0000
Die Daten wurden gelöscht.
Freundliche Grüsse / Best regards

T-Systems Enterprise Services GmbH
Application Line Automotive & Manufacturing
Business Connect Services
EDI-Customer Support
Fasanenweg 11, D-70771 Leinfelden-Echterdingen
Phone: +49 711 972-40281
Fax: +49 711 972-49968
E-Fax: 01805 3344918108
e-Mail: edi.hotline@t-systems.com
Internet: http://www.t-systems.de/
T-Systems Enterprise Services GmbH

Zur Ehrenrettung von Westaflex kann gesagt werden, dass wir eigentlich seit über 17 Jahren bei DEBIS oder heute T-Systems sowohl unter unser X.400-, als auch unter unser PB-Ident, wie auch unter der TLA Mandanten-Kennung WestaDebis 1254721 laufen.

Zumal, WIE hat T-Systems denn die dazugehörige ORDERS jemals geroutet? Und wer trägt die Kosten für den erneuten Versand der eRechnung? Fragen über Frage – und das am Montag ;)

abgelegt unter:
Tag Cloud
Navigation