Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Offener Brief offene Kundeninfo

Hohe Benzinpreise, steigende Energierechnungen, Meldungen über katastrophale Wasserverschmutzungen und Berichte über Sturmfluten und Naturunglücke, ausgelöst durch den Klimawandel – all das führt Westaflex tagtäglich vor Augen, wie unverzichtbar eine Erziehung zur Nachhaltigkeit geworden ist, die soziale Gerechtigkeit ebenso berücksichtigt wie ökologische Verträglichkeit und ökonomische Leistungsfähigkeit.

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Welt ist in Bewegung und sucht nach Antworten für die zentralen Herausforderungen. Globalisierung, Klimawandel und Ressourcenverknappung. Deregulierung und demografisch Entwicklung sind die Stichworte der politischen Agenda. Die Haustechnik und das Facility Management gewinnt in diesem Zusammenhang global an Bedeutung, denn sie verbindet ökonomisch Gebäude und ökologische Effizienz.

Worum geht es konkret? Durch die aktuelle deutsche Umwelt- und Öko-Strom-Förderungspolitik sind wir mit extrem hohen Energie- und Rohstoffpreisen konfrontiert. Die Situation wird zusätzlich verschärft durch eine unterschiedliche Förderungspolitik innerhalb Europas. All das stellt uns vor große Herausforderungen, deren Lösung nicht die Verlagerung von Standorten sein soll. Es gilt vielmehr, die Probleme hier im Land anzupacken und gemeinsam zu bewältigen.

Ein Beispiel dazu: Westaflex veranstaltet bereits seit Jahren CO2-neutrale Seminare und Tagungen. Es ist ein Muster an Dematerialsierung und steht für unser Konzept des verringerten Masseneinsatzes für gleichen Nutzen. Wir sehen täglich: Was vorgestern richtig war, ist heute falsch – und dass wir für unsere Firmengruppe die richtigen Energiekonzepte immer neu denken müssen. Weil z.B. ein Bürogebäude während seiner Nutzungsdauer die 12- bis 23-fache Menge an Energie verbraucht, die zu seiner Herstellung notwendig ist, und die Energiekosten rund 50 Prozent der Betriebskosten ausmachen, wurden bei den Westaflex-Neubauten bei ihrer Planung die Energieverbräuche der Zukunft festgelegt. Neubauten können heute dank der Westaflex-Haustechnik sogar mehr Energie produzieren als sie verbrauchen. DAS ist unser Auftrag und Anliegen. Auf der Basis von MIPS bietet Westaflex seinen Kunden zu seinen Heizungs- und Lüftungsprodukten einen Produktpass, der Auskunft gibt über den Naturverbrauch für das Produkt, ausgedrückt in Geldbeträgen. „Der Zukunftspass hilft, den Unterschied zu anderen Anbietern zu verstehen. Wer nur auf den Preis schielt, ist kein Kunde für uns,“ so der Westaflex Tenor.

 

Wenn sie es tun, tun sie es meist nur einmal im Leben. Deshalb ist das Planen und Bauen des eigenen Heims eine Angelegenheit von ganz besonderer Bedeutung für unsere Endkunden. Und den Bauherrn ist früher wie heute daran gelegen, einen Wert zu schaffen. Diese Wertbeständigkeit bezieht sich zunehmend nicht nur auf die Qualität von Konstruktion und Baustoffen, sondern auch auf die Wohngesundheit. In dem Zusammenspiel von ökologischer Verträglichkeit und gesundheitlicher Unbedenklichkeit wecken zusehens Westaflex Produkte das Interesse der Baubranche.

Um ein partnerschaftliches Klima im Unternehmen dauerhaft zu pflegen, wird auch der Ausbau der sozialen „Säule“ und Sustainable Fitness in der Aus- und Weiterbildung intensiv betrieben. In der Westaflex-Praxis gibt es vielfältige Ansätze des CSR (Corporate Social Responsibility): Flexible Arbeitszeiten, die sich an den Interessen von Eltern orientieren, die Kinder zu betreuen haben, und andere Maßnahmen, welche die Arbeitszufriedenheit erhöhen. Wieviel Umwelt braucht der Mensch auch in der Arbeitswelt? Grün-Inseln in der Fertigung und Ruhezonen sind ein Teil unser Antwort. Das Prinzip der Nachhaltigkeit mit den drei Säulen Wirtschaftlichkeit, Umwelt- und Sozialverträglichkeit entspricht dem übergeordneten Leitbild unser Unternehmensgruppe und ist Basis für unser Wachstum als Familienunternehmen. Den Beweis der Selbstverpflichtung zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise hat Westaflex durch die integrierten Qualitäts- und Zertifizerungssysteme für Umwelt- und Arbetissicherheit bereits seit mehr als einem Jahrzehnt angetreten. Unser Nachhaltigkeitsbericht rundet unsere bewusstseinsbildenden Maßnahmen ab. Und darauf sind wir stolz.


Mit Dank im voraus für Ihr Mit-Denken – und Handeln. Und Mit-Nutzen durch Einsatz unser Produkte.


abgelegt unter: ,
Tag Cloud
Navigation