Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Aus Kollegen werden Freunde

Der Grundgedanke der kostenpflichtigen Google Dienste ist dabei, das Funktionsprinzip von sozialen Netzwerken in eine sichere - für Externe unzugängliche - Cloud Computing Umgebung zu übertragen.

Das ist die Art und Weise, wie die Arbeitswelt zusammenarbeitet, kommuniziert und Informationen teilt. Auch in der Westaflex Gruppe kommunizieren wir wie wir es aus dem Privatleben von Facebook, Twitter und Co gewohnt sind.... der Google Cloud Computing Ansatz bereichert diese Evolution unser Kommunikationskanäle mit einer Kollaborations-Suite für die Geschäftswelt. Mit Google Apps for business ist die Kommunikation in unser Firmengruppe schon heute so effizient und einfach wie es uns seinerzeit Facebook & Co vorgemacht haben.

Der Grundgedanke der kostenpflichtigen Google Dienste ist dabei, das Funktionsprinzip von sozialen Netzwerken in eine sichere - für Externe unzugängliche - Cloud Computing Umgebung zu übertragen. Auch hier können Nutzer ihr persönliches Profil anlegen und bestimmten Personen, Projekten oder Dokumenten, an denen sie gerade arbeiten, folgen. Die Google Apps for business sind relativ selbsterklärend, neue User können sich schnell in unsere neue Workflow-Umgebung einfinden.

Hauptvorteil eines solchen Kommunikationstools ist, dass die ressourcenbindende Suche nach Informationen in E-Mails oder an verschiedenen Speicherorten der Vergangenheit angehört. Aus Pull wird Push, d.h. Informationen werden gebündelt und finden je nach individuellem Interesse und Aufgabenbereich aktiv ihre Nutzer. Zugriffsrechte werden gesteuert, so dass ausschließlich autorisierte Personen Zugriff haben und die ausgetauschten Informationen sicher sind.

 

abgelegt unter: , , ,
Tag Cloud
Navigation