Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

WesterQuell

erstellt von WESTAFLEX zuletzt verändert: 26.05.2015 13:19
Auslauf-Artikel, Vermittlung
Quell-Luftdurchlässe dienen der turbulenzarmen Einbringung der Zuluft.
WesterQuell

Auslauf-Artikel, Vermittlung

Westa Quell-Auslässe werden vorzugsweise für Industriebereiche eingesetzt. Im Gegensatz zum bekannten Prinzip der Mischströmung über Decken- oder Wand-Durchlässe, gewährleisten Westa Quell-Auslässe eine Einbringung mit sehr niedrigen Austritts-Geschwindigkeiten im Bereich von ca. 0,3 m/s.

Sofern Sie noch keine Festlegung auf einen Installationsbetrieb getroffen haben, können Sie uns als Endkunde natürlich gern Ihre Bestellung zusenden, die wir für Sie an unsere regional oder thematisch zuständige Handelsvertretung weiterleiten. Diese Vertretung nimmt sodann Kontakt mit einem Großhändler unserer Wahl auf und empfiehlt Ihnen erfahrene Installationsbetriebe.
Fussboden Quellauslass
Fussboden Varianrte

Wirkungsprinzip

Während man bei der Mischströmung bestrebt ist, eine möglichst hohe Induktion zu erreichen (Beimischung von Raumluft in den Zuluftstrahl), gilt es beim Prinzip der Westa Quell-Auslässe eine möglichst induktionsarme

Strömung zu erzielen.

Je nach Aktivitätsgrad der Personen im Aufenthaltsbereich, kann die Zuluft mit einer Temperatur-Differenz zur Raumluft von -1 bis -6 K eingeblasen werden. Hierbei breitet sich die Zuluft am Boden aus und wird die Konvektions-Strömung von Wärmequellen (Maschinen, elektrische Geräte, Personen etc.) nach oben gefördert. Die Zuluft findet somit zwangsläufig den Weg zur Wärmequelle, deren thermische Last abzuführen ist.

Bei dem Prinzip der Quelllüftung sollten die Abluftdurchlässe oben angeordnet sein.

Einsatzbereiche

Durch gleichmäßige Verteilung von Westa Quell-Luftauslässen können selbst große Hallen (z.B. Industriehallen, Schwimmbäder) zugfrei und in ökonomischer Betriebsweise klimatisiert werden. Die durch Produktionsprozesse entstehenden Luftverunreinigungen werden weitestgehend nach oben gefördert und mit der Abluft abgeführt.

Material

verzinktes Stahlblech, mit Lippendichtung

Farbe

Frontplatte weisse Einbrenn-Lackierung als Standard

Eigenschaften

- zugfreie Luftverteilung großer Volumina

- gleichmäßige Luftverteilung über die gesamte Austrittsfläche

- zuverlässige, verschmutzungssichere Konstruktion

- Messung und Einstellung des Luftvolumens OHNE Entfernung der Frontplatte

- Schallabsorbierende Funktionsweise

Ausführungen

Typ AFA

- rechteckiger Flach-Quellauslass mit Rundanschluss

Typ AFB

- halbrund mit längsseitig, abgeflachter Fläche

Typ W-LVC

- vollkommen runde Ausführung

Typ AFD

- halbkreis-förmig mit flacher Längsseite

Typ AFE

- rechteckig, extrem flach mit rechteckigen Anschluss

Typ AFQ

- trapezförmig zur Aufstellung in 90 Grad-Ecken

Typ W-LVF

- quaderförmig mit Schiebstutzen DN 40

Warengruppe
Klassische Lüftung
Ausführungen
DN 100 - 450
Material
natur, RAL Farbe, weiss, anders
Verpackungseinheit
1 Stück
Produkthilfe
Herr Wellner
Downloads