Benutzerspezifische Werkzeuge

DAC 50

erstellt von Frank Ladwig zuletzt verändert: 30.06.2015 06:27
Dezentrales Lüftungsgerät
Gezielt lüften: Sichern Sie sich jetzt ein gesundes Wohnklima!
DAC 50

Was ist eine DAC?

Mit der neuen Baureihe DAC = Decentral Air Control bietet Westaflex ein Einzelraum-Lüftungsgerät an, welches ohne zentrale Steuerung auskommt. In einem weissen Kunststoff-Gehäuse verbirgt sich das Konzept Lüften-ohne-Aussenlärm. Durch die Module Steuereinheit, Montagekit und Isolierung handelt es sich um ein selbsterklärendes Bauprodukt. Ein extrem leiser Lüftungsbetrieb (perfekt für Wohn- und Schlafräume), und unsere variable Steuerungstechnik (auch Querlüftung und Entfeuchtung sind möglich) bündeln eine Luftförderleistung von bis zu 53 m3/h. Standardmässig sind zwei G3-Filter für besonders saubere Luft, als auch optional M6 Feinstaubfilter einsetzbar. Der DAC50 Luftaustritt erfolgt nach oben (für eine bessere Luftumwälzung und das Verhindern von Zugerscheinungen) mit einer Klappe gegen das Einströmen kalter Luft, wenn ein DAC50 ausgeschaltet ist. Die formschönen und eleganten DAC50 Anlagen sind zeitlos und mit besonders leisen EC Flüster-Motoren für Langlebigkeit hergestellt: für Bauprojekte mit Zukunft.

Was kann das DAC50?

Sein Einsatzgebiet sind Praxisräume, Einlieger-Wohnungen oder verwinkelte Wohngeometrien. Bis zu 8 Geräten ist das DAC-Konzept günstiger als eine zentrale WAC Wohnungslüftung. Seine Wechselfilter haben die Güteklasse G3 mit einer Stufen-Luftleistung von 26 - 53 m3/h. Die DAC Steuerung erfolgt intuitiv über unser LED-Bedienelement mit Tastern für Lüftungsstufen und die Betriebsarten (Reversiv-, Quer- und Zuluftbetrieb). Die Konfiguration der DAC Geräte werden damit zum Kinderspiel. Gerade bei grösseren Objekten mit identischen Wohneinheiten, sowie identischer Geräteanzahl spart diese Möglichkeit nicht nur Zeit, sondern bares Geld.

DAC
Wanddurchbruch

Wie funktioniert es?

Für ein gesundes und aktives Leben benötigt der Mensch im Durchschnitt 19.000 Liter Frischluft am Tag. Die Umgebungsluft in Städten ist durch Abgase, Umweltverschmutzung und Pollen zunehmend belastet. Die Versorgung mit sauberer, unverbrauchter Luft in den Wohn- und Arbeitsbereichen ist eine der Hauptaufgaben der Wohnungslüftung, bei gleichzeitigem Beitrag zur Energieeinsparung. Um eine solche Lüftungsanlage zu realisieren, wenn nur geringer Platz zur Verfügung steht, bietet sich insbesondere unsere dezentrale DAC Lösung an - ein dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung und Mehrwert. Die Wärmerückgewinnung erfolgt dazu im Reversierbetrieb, das heisst Zu- und Abluftphasen wechseln sich ab. In der Abluftphase nimmt der Wärmespeicher die Wärme der Raumluft auf und speichert diese. Im anschliessenden Zuluftbetrieb wird die frische Aussenluft um die übernommene Wärme zugeführt, so dass die Frischluft vorgewärmt in die Wohnräume strömt. Dazu bilden mindestens zwei Geräte eine funktionsfähige Einheit, indem sie in ihrer Betriebsart Phasen-versetzt arbeiten und mithilfe unser intelligenten Steuerung aufeinander abgestimmt arbeiten.

Es handelt sich deshalb um einen Rohrventilator, der jeweils für 60 Sekunden in den Raum oder eben aus dem Raum Luft befördert. In nur einer Luftrichtung je Takt arbeitend, kann er durch ein zweites DAC50 Gerät zur Querlüftung synchron geschaltet werden. Dabei bläst das eine Gerät verbrauchte Luft aus und das Gerät auf der Gegenseite führt Frischluft zu. Mit einem 3-Stufenschalter lässt sich die Intensität je nach Raumnutzung variieren, einen Synchronschaltung kann bis zu 30 Meter Steuerleitungs-Länge realisiert werden. Bis zu 4 Stück DAC50 lassen sich dabei durch eine Bedieneinheit steuern.

Wo sind Ihre Vorteile?

Sobald die Kernlochbohrungen angebracht sind, erfolgt die Montage in wenigen Handgriffen. Zuerst wird die Wandeinbauhülse mittels der im Lieferumfang enthaltenden Anleitung ausgerichtet und fixiert, sowie die Aussenblende auf die fertige Fassade montiert. Nach Abschluss der Bau-bzw. Renovierungsarbeiten wird die Lüftereinheit in die Wandhülse eingeschoben und elektrisch angeschlossen. Abschliessend ist die Innenblende mühelos ohne Werkzeug aufsteckbar oder kann alternativ an der Wand verschraubt werden. Dabei machen unsere DAC50 Lüftungslösungen auch technisch eine gute Figur: Im Gegensatz zu zentralen WAC Lüftungsgeräten sind keine Einregulierung notwendig. Bis zu vier DAC Geräten lassen sich nach dem Push-Pull-Prinzip im Pärchenbetrieb mit einer einzigen Zentralsteuerung schalten. 

Das Gerät entspricht den Anforderungen der EnEV Energie-Einspar-Verordnung in Hinblick auf Energie- und Wärme-Effizienz. Es eignet sich für den nachträglichen Einbau und sorgt für saubere, vorgefilterte und vorgewärmte Frischluft - auch bei geschlossenen Fenstern. Dadurch bietet es einen Schutz vor Feuchteschäden im Gebäude und dient der Wertsteigerung der Bausubstanz mit Energie-Ausweis. Die elektrische Leistungsaufnahme beträgt 3,7 - 4,8 W in der höchsten Lüfterstufe. Formschöne Design-Blenden lassen die Technik verschwinden, ohne den Nutzen einzuschränken.

Wie kann man mit dem DAC Konzept sparen?

Durch den niedrigen Schallpegel der Geräte ist ein Einbau in Schlafräumen möglich. Hier sparen Sie bei geschlossenem Fenster und frischer Luft! Mit nur einer Kernbohrung haben Sie schnell den Einbau abgeschlossen, um anschliessend die DAC50 in Nutzung nehmen zu können, bei einer Wärmerückgewinnung von bis zu grossartigen 91 %. 

Auch in Verbindung mit WAC Abluftsystemen nach DIN 18017-3 macht unser DAC50 eine gute Figur. Über die innovative Steuerung und ein Erweiterungsmodul werden die DAC Funktionen und des WAC Zentralgerätes gekoppelt und verbinden sich zu einer echten Smart Home Hybridlüftung und gewährleistet so eine ausgeglichene Luftbilanz.

Technische Daten

Leistungsaufnahme:  EC-Motoren 3,7 - 4,8 W
Wärmerückgewinnung:  bis zu 91 %
Anforderungen:  nach EnEV erfüllt
Arbeitsweise:  Pärchenbetrieb in Push-Pull-Arbeitsweise
Luftbilanz:  ausgeglichen und Synchro-Steuerung gesteuert
Einbau:  1-Rohr-Kernbohrung mit Innen- und Aussenverkleidung
Funktionsweise:  Reversierbetrieb 60 Sekunden (Standard)



Warengruppe
WestaAirControl
Ausführungen
Farbe weiss
Breite
212 mm
Länge
250 - 470 mm
Anschluß
150
Material
Kunststoff
Verpackungseinheit
1 Stück
Produkthilfe
Frank Ladwig
Downloads
Technik DAC50